AA

Funken muss noch fertig werden

Eine Menge Paletten, die noch gestapelt werden müssen
Eine Menge Paletten, die noch gestapelt werden müssen
Bregenz. Auch wenn es am Freitag auf Grund des Schneeregens nur für den Antransport der Dutzenden  von Paletten gereicht hat, so wird seit heute  Vormittag fest an der Aufstellung der beiden Bregenzer Funken gewerkt.
Funkenaufbau

 

Viele Paletten und viel Holz, das aber seit dem Regen am Freitag ziemlich durchnässt und schwer ist, deshalb gestaltet sich der Funkenaufbau heuer auch etwas schwierig. Dennoch zeigen sich die 10 Mann der Feuerwehr Rieden höchst motiviert, auch heuer wieder einen rund 12 bis 15 Meter hohen Funken hinzukriegen.  Die Funkenhexe bleibt aber noch ein Geheimnis und wird vorerst nicht präsentiert. Wer sie sehen möchte, muss noch vor Abbrennen des Funkens anwesend sein, da sie durch das nasse Holz gehörig eingeräuchert werden wird. 

18.30 Uhr: Abbrennen des Kinderfunkens

19.30 Uhr Abbrennen des Breagaza Funkens mit Ansprache des Bregenzer Bürgermeisters Markus Linhart

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Funken muss noch fertig werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen