AA

Fünf Verletzte bei Massenschlägerei

Schauplatz einer Massenschlägerei wurde in der Nacht auf Samstag eine Tankstelle in Bregenz. In die handgreifliche Auseinandersetzung waren alkoholisierte Jugendliche und ebenfalls betrunkene Besucher der Tankstelle verwickelt.

Mindestens fünf Personen wurden verletzt.

Wie die Sicherheitsdirektion Vorarlberg heute, Samstag, mitteilte, kam es gegen 23.00 Uhr zu einer Rauferei zwischen den Jugendlichen und den Besuchern der Tankstelle. Die Jugendlichen flüchteten zu einem nahe gelegenen Lokal, holten dort Verstärkung und kamen mit zehn Freunden zur Tankstelle zurück, um die Auseinandersetzung fortzusetzen. Dabei wurde ein Jugendlicher im Gesicht verletzt.

Abermals flüchteten die Teenager zum Lokal und kamen mit Verstärkung zurück. Insgesamt dürften schlussendlich 17 Jugendliche an der Schlägerei beteiligt gewesen sein. Mindestens vier Personen wurden verletzt. Die Polizei nahm eine Person zur Feststellung der Identität vorübergehend fest. Er folgen Anzeigen an die Staatsanwaltschaft und Bezirkshauptmannschaft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fünf Verletzte bei Massenschlägerei
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.