Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fünf Kinder bei Granatenangriff verletzt

Bei einem israelischen Granatenangriff auf das Flüchtlingslager Khan Yunis im südlichen Gaza-Streifen sind fünf palästinensische Schüler verletzt worden. Eine der Panzergranaten sei auf ihrem Schulhof explodiert.

Mit dem Granatenbeschuss reagierten die israelischen Streitkräfte auf Angriffe militanter Palästinenser auf eine jüdische Siedlung und ein weiteres Ziel nahe Khan Yunis, bei denen allerdings niemand zu Schaden kam. Im Norden des Gaza-Streifens wurde ein Haus in der jüdischen Siedlung Nissanit bei einem palästinensischen Granatenangriff stark beschädigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Fünf Kinder bei Granatenangriff verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.