AA

Fundamentsockel für Landesmuseum errichtet

Fundamentbohrungen abgeschlossen

Bregenz. Die Betonsockel für die Fundamentplatte des Landesmuseumsneubaus konnten nun vollständig errichtet werden.

Nach 9 Wochen Tiefbauarbeiten im Untergrund des Baugeländes mussten zahlreiche Bohrungen bis zu 40 Metern Tiefe getätigt werden, um durch den weichen Seeton auf festes Gestein zu stoßen. Anschließend wurden vorgefertigte Eisenkörbe in die Bohrlöcher versenkt, die mit wasserdichtem Beton verfüllt wurden. Darauf kann nach weiteren Arbeiten die Fundamentplatte aufgesetzt werden. Vorerst beginnen jedoch weitere Tiefenbohrungen für die Erdwärmegewinnung.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Fundamentsockel für Landesmuseum errichtet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen