Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fundamentlegung beim Landsmuseum

Bodenisolierungen werden gelegt
Bodenisolierungen werden gelegt
Fundamentlegung

Bregenz. Nach der vorrangigen Ausführung des innen liegenden Fundamentteils, auf dem der Baukran platziert wurde, kommen nun die weiteren Abschnitte in nächster Zeit zu einem Abschluss.

Um die Last des Baukrans inklusive seiner Gegen- und Grundgewichte auf der Fundamentplatte zu ermöglichen, musste das entsprechende Teilfundament mit zusätzlicher Armierung in einer Stärke von 70 cm ausgeführt werden.
Die bis in 40 Meter Tiefe reichenden Fundamentsäulen wurden mit der vorgesehenen Eisenbewehrung mit der Fundamentplatte verbunden, um eine sichere Verbindung gegen den Grundwasserauftrieb während der Bauzeit zu schaffen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Fundamentlegung beim Landsmuseum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen