AA

Führungstour zur Gottvaterspitze und zum Großen Valkastiel

©Werner Brandtner

August Ziegler, unser Tourenführer, konnte die stolze Zahl von 10 Teilnehmern bei dieser konditionell recht anspruchsvollen Tour hinter sich scharen.
Von Bürserberg-Tschapina aus stiegen wir am späteren Nachmittag hinauf zur Sarotlahütte. Am zweiten Tag erleichterte uns morgendliche Kühle den Anstieg in Richtung Eisernes Törle. Vor dem Joch querten wir die steilen Grashänge nach Westen zum Einstieg. Wegen des brüchigen Gesteins war sorgsames Steigen gefordert. Leichte Kraxelei führte uns zuletzt auf den 2438 m hohen Gipfel der Gottvaterspitze. Da es sehr windig war, verlegten wir die Mittagsrast unter den Gipfelaufschwung an ein warmes, sonniges Plätzchen, wo dann in Abstimmung beschlossen wurde, auch noch den benachbarten Großen Valkastiel (2449 m) “mitzunehmen”.
Von dort ging es nun aber wirklich zum Eiseren Törle und dann durch eine besonders schöne Landschaft im Norden des eindrücklichen Gebirgszuges hinaus zur Nonnenalpe. In der Tiefe Bludenz, zum Greifen nahe. Der letzte Abschnitt führte steil hinunter zum Ausgangspunkt. Gute 1700 m Höhenunterschied forderten unsere Knie. Die Rast im “Taleu” tat Leib und Seele wohl. Ein herzlicher Dank an August!
-wb-

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Führungstour zur Gottvaterspitze und zum Großen Valkastiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen