AA

Fünfeinhalb Jahre Haft für Missbrauch

Der Angeklagte zeigte sich geständig.
Der Angeklagte zeigte sich geständig. ©VOL.AT/Symbolbild
Feldkirch - Ein 59-jähriger Unterländer hatte über Jahre hinweg seine beiden Stiefkinder schwer missbraucht.

Der Mann wurde am Donnerstag am Landesgericht Feldkirch zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Stieftochter war zu Beginn der Übergriffe zwölf Jahre, der Bub 13 Jahre alt. Über zehn Jahre lang wurde die Heranwachsende immer wieder von dem Mann heimgesucht. Der Angeklagte zeigte sich geständig.

Entschädigungszahlung an Opfer

Den Opfern muss der Verurteilte 10.000 und 3000 Euro an Entschädigung bezahlen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fünfeinhalb Jahre Haft für Missbrauch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen