AA

Frühlingsimpulse fürs Familienleben

Die Vorträge werden in Zusammen­arbeit mit dem Vorarlberger Fami­lienverband, dem Ehe- und Familienzentrum und dem Katholischen Bildungswerk durchgeführt.

Die Vortragsreihe Bregenzerwälder Familiengespräche geht am Montag, 8. März, 20 Uhr, im Bildungshaus im Kloster Bezau in die elfte Saison. „Die Vorträge mit in- und ausländischen Referenten geben Impulse und bringen neuen Schwung und frischen Wind fürs Familienleben“, sind Emma Fechtig und Angelika Kohler vom Team Bregenzerwälder Familiengespräche überzeugt. Heuer gibt es erstmals einen Vortrag mit Frühstück – Dr. Jürgen Stepien spricht am 23. März am Vormittag. Ein Team von Ehrenamtlichen aus dem ganzen Bregenzerwald kümmert sich um die Durchführung. Veranstaltungsort ist traditionellerweise das Bildungshaus Im Kloster Bezau.

Bregenzerwälder Familiengespräche 2004 Montag, 8. März, 20 Uhr Mut zum Leben machen: Selbstwertgefühl und Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen stärken – Dr. Boglarka Hadinger

Mittwoch, 17. März, 20 Uhr Zeit für mich, Zeit für uns – Freiräume schaffen durch Organisation Vortrag und Gespräch mit Mag. Ursula Maier-Kraemer

Dienstag, 23. März, 8.30 bis 11.30 Uhr Heilsame Beziehungen – Zwischen Eltern & Kindern, Mann & Frau Vortrag und Gespräche mit Dr. Jürgen Stepien, mit Frühstück, Anmeldung erforderlich: Bildungshaus Im Kloster Bezau, Tel. 05514 4126-0

Mittwoch, 31. März, 20 Uhr . . . der Rausch des Lebens . . . Was suchen Jugendliche im Drogenkonsum – Vortrag und Gespräch für Jugendliche und Erwachsene mit Barbara Hofmann-Bayer und Bernhard Gut Eintritt: am 17. März frei, am 23. März 8 Euro für Einzelpersonen, 11 Euro für Paare inkl. Frühstück; alle anderen Abende 5 Euro für Einzelpersonen, 8 Euro für Paare, am 31. März Eintritt für Jugendliche frei! Info: Bildungshaus im Kloster Bezau, Tel. 05514 4126-0, www.efz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frühlingsimpulse fürs Familienleben
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.