Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frühlingsfest im Lainzer Tiergarten

&copy 100 Jahre Grüngürtel
&copy 100 Jahre Grüngürtel
Frühlings-Auftakt im Lainzer Tiergarten - geboten wird ein buntes Programm für alle Altersstufen mit Maibaum, Kutschenfahrten und einem Wildschweinrennen - auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Am Sonntag, den 24. April, veranstaltet die MA 49-Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien wieder ihr traditionelles Frühlingsfest beim Lainzer Tor. Besonderer Schwerpunkt ist heuer das Jubiläum zu 100 Jahre Grüngürtel rund um Wien, das Naturschutzgebiet Lainzer Tiergarten stellt einen bedeutenden Teil des Wiener Grüngürtels dar.


Die Wiener Försterinnen und Förster bieten auch heuer wieder ein buntes Programm: Die MitarbeiterInnen der MA 49 werden einen Maibaum aufstellen, es gibt ein Kinder- und Jugendprogramm mit den Wiener Naturfreunden, zudem gibt es Kutschenfahrten durch den Hermesvillapark und das “Rudi Rüssel”-Wildschweinrennen für die kleineren Gäste. Doch auch Informatives für Jung und Alt bietet die Veranstaltung. Die “Wiener Waldschule” präsentiert heuer Wissenswertes zum Thema Fledermäuse im Lainzer Tiergarten. Wer nach all der frischen Luft Hunger und Durst bekommen hat, kann sich bei Holzhackersterz, Wildschinken, Wildwurst oder einem Imbiss vom Restaurant Hermesvilla stärken. Zudem wird herzlich zur Weinverkostung durch das Weingut Wien Cobenzl eingeladen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Frühlingsfest im Lainzer Tiergarten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen