Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frühjahrsmarkt in der Alpenstadt

Laurin und Kilian, zwei ganz coole Marktbesucher
Laurin und Kilian, zwei ganz coole Marktbesucher ©Christiane Sturmer
Frühlingsmarkt

Alt bewährte Marktfahrerkultur vermischte sich mit”neuen Tönen”.

Bludenz. Blauer Himmel und angenehme sommerliche Temperaturen lockten dieses Wochenende viele Besucher in die Bludenzer Innenstadt, wo wieder der traditionelle Frühjahrsmarkt auf dem Programm stand.Wie jedes Jahr preisten Marktfahrer aus Österreich, Deutschland und Italien ihr breites Warensortiment an.Zeitgleich startete das Projekt “Treffpunkt Samstag” in den Gassen der Fußgängerzone und umrahmte den Einkaufsbummel mit musikalischen Klängen verschiedenster Art. Am Sonntag belebten Oldtimer-Traktoren vom Verein der “Vorarlberger Oldie Freunde” die Sturnengasse mit ihrem Motorengebrumm. Ein weiterer Fixpunkt auf dem Markt bildete auch das Autohaus Renault Leidinger, mit einer Präsentation seiner aktuellen Autopalette. Geschäftiges Treiben herrschte auch an den Blumenständen wo sich einige Marktbesucher noch für den Muttertag mit einem Blumenstrauß oder Blumenstock eindeckten um ihren lieben Müttern DANKE sagen zu können. (SC)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Frühjahrsmarkt in der Alpenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen