Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frühlingshafter Start in letzte Februar-Woche

JEssica genießt das frühlingshafte Wetter von der Schattenburg in Feldkirch aus.
JEssica genießt das frühlingshafte Wetter von der Schattenburg in Feldkirch aus. ©VOL.AT/Roland Paulitsch
Schwarzach - Wieder einmal beschert uns der Föhn ungewöhnlich milde Temperaturen für Ende Februar. Und vorläufig bleibt es auch ausgesprochen warm und meistens frühlingshaft sonnig.
Prognose für Ihre Gemeinde
Der Pollenflug-Kalender
Ein Blick durch die Livecams
Zu Bichlers Wetter-Blog

Es scheint am Montag von der Früh an ungetrübt die Sonne, der Himmel ist über weite Strecken wolkenlos. Zudem ist es leicht föhnig. Die Sonne und der leichte Föhneinfluss sorgen für milde Verhältnisse am Nachmittag. Höchstwerte: 8 bis 12 Grad.

Prognose für Dienstag

Wiederum startet der Dienstag wolkenlos und damit sehr sonnig. Doch von der Schweiz her ziehen noch am Vormittag hohe Wolken auf, die nachmittags dichter werden und die Sonne zunehmend abschatten. Bei leicht föhnigem Einfluss wird es erneut mild. Tiefstwerte: -3 bis 1 Grad. Höchstwerte: 8 bis 12 Grad.

Regen und Schnee am Mittwoch

Im Tagesverlauf am Mittwoch trübt es von der Schweiz her ein und gegen Abend kommt Niederschlag auf. Die Schneefallgrenze liegt bei 700-1000m. Tiefstwerte: -2 bis 2 Grad. Höchstwerte: 5 bis 9 Grad.

Schön zum Wochenende

Letzte Regen- und Schneeschauer klingen am Donnerstag rasch ab, es lockert auf und es wird zumindest zeitweise sonnig. Am Freitag wird es wird föhnig und bei nur hohen Wolken recht sonnig und frühlingshaft mild.

(VOL.AT/ZAMG)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frühlingshafter Start in letzte Februar-Woche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen