Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frühling nicht in Sicht: Es bleibt kühl und nass in Vorarlberg

Es bleibt weiterhin kalt und nass in Vorarlberg.
Es bleibt weiterhin kalt und nass in Vorarlberg. ©Steurer
Der Frühling und seine warmen Temperaturen lassen derzeit auf sich warten. Es bleibt kühl und regnerisch in Vorarlberg.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Auch am Dienstag bleibt es in Vorarlberg überwiegend kühl und windig. Am Bodensee und im Rheintal lässt sich vereinzelt die Sonne blicken. Im Tagesverlauf ziehen jedoch einige Wolken durch Vorarlberg und es kommt Regen auf. In höheren Tallagen ist Frost zu erwarten. Die Höchsttemperaturen liegen bei 7 bis 12 Grad.

Ähnlich geht es auch am Mittwoch weiter: Den ganzen Tag über hängen dichte Wolken über Vorarlberg, die kaum Sonne durch lassen. Gegen Abend kommt es im Bregenzerwald zu Regenschauern. Die Höchstwerte liegen bei 8 bis 13 Grad.

Freitag wird sonnig

Und auch am Donnerstag ist noch keine Besserung in Sicht. Die Wolken überwiegen und vereinzelt kommt es zu Regenschauern. Es wird jedoch etwas wärmer. Die Temperaturen klettern im Rheintal und am Bodensee auf bis zu 16 Grad.

Am Freitag lässt sich dann endlich wieder die Sonne in Vorarlberg blicken, wenn auch nur vereinzelt. Nachmittags ist über den Bergern mit einzelnen Schauern zu rechnen.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frühling nicht in Sicht: Es bleibt kühl und nass in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen