AA

Frühling macht eine kurze Pause

Regnerischer Wochenstart
Regnerischer Wochenstart ©VOL.AT/Steurer
Regen, Schneefall, Wolken - Die Woche startete in Österreich aus meteorologischer Sicht alles andere als freundlich. Doch bereits am Dienstag hält laut ZAMG-Prognose wieder der Frühling Einzug.
Zum Vorarlberg-Wetter
Bichlers Wettertrend
Blick durch die Livecams
Sonnentanken am Molo

 

Nachdem am Wochenende noch traumhaftes Frühlingswetter herrschte, regnet bzw. schneit es am Montag bei einer Schneefallgrenze um 700 Metern oft noch anhaltend. Im Laufe des Nachmittags legt der Regen dann immer öfter auch Pausen ein oder wird zumindest deutlich schwächer, die Schneefallgrenze steigt gegen 1000 Meter. Einzelne kleine Aufhellungen sind gegen Abend vom Bodenseeraum her denkbar.

Auflockerung am Dienstag

Der Dienstag beginnt meist noch mit dichten Hochnebelfeldern, auch darüber halten sich bis in den Vormittag noch einige Wolken. Über der Hochnebelschicht dürfte sich rasch recht sonniges Wetter durchsetzen, am Nachmittag scheint verbreitet die Sonne mit nur mehr dünnen Federwolken weit über den Gipfeln. Tiefstwerte in Vorarlberg am Dienstag: -3 bis +2 Grad. Höchstwerte in Vorarlberg am Dienstag: 8 bis 13 Grad.

Aussichten für  Mittwoch

Etwas Hochnebel ist am Vormittag möglich, der sich gegebenenfalls aber eher rasch auflöst, sonst scheint die Sonne. Tiefstwerte in Vorarlberg am Mittwoch: -4 bis +2 Grad. Höchstwerte in Vorarlberg am Mittwoch: 11 bis 16 Grad.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frühling macht eine kurze Pause
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen