Frostnächte machen Landwirten Angst

©VN
Der unerwünschte Wintereinbruch lässt die Bauern zittern. Wegen der Frostnächte besteht die Gefahr von Schäden für Obst- und Gemüsekulturen. Eine besondere Herausforderung scheint die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu werden. Da könnte die Quecksilbersäule auf bis zu minus fünf Grad absacken – tödlich für viele Gemüsesorten, Apfelplantagen und die Fraxner Kriasi.

Den ganzen Artikel hier in den VN nachlesen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frostnächte machen Landwirten Angst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen