AA

Frontalzusammenstoß in Weiler

In der Nacht auf Freitag ist es in Weiler zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen halb zwei ist ein Autofahrer aus Röthis bei der Talfahrt von Fraxern auf die Gegenfahrbahn geraten.

Dort stieß er frontal mit einem Taxi zusammen. Dessen Fahrer blieb nahezu unverletzt, während der Röthner trotz Sicherheitsgurt schwere Verletzungen im Gesicht davontrug. Aus diesem Grund konnte auch kein Alkotest gemacht werden, es erfolgte eine Blutabnahme, deren Ergebnis noch aussteht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frontalzusammenstoß in Weiler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen