AA

Frohsinn Nofels: Intensive Probenarbeit für Konzert

Intensive Probenarbeit bei Frohsinn Nofels
Intensive Probenarbeit bei Frohsinn Nofels ©Mandi Lang
Der Chor Frohsinn Nofels probt seit Wochen intensiv für das Frühjahrskonzert am 12. Mai. Unter dem Motto „Lieder einer Ausstellung“ malt der Chor in diesem Jahr musikalische Bilder, die von der Klassik über Volkslieder bis zum Pop reichen.

„Wir arbeiten mit großer Freude und viel Engagement am Programm, damit wir auch in diesem Jahr das Publikum begeistern können“, berichtet Chorleiterin Gaby Derflinger von der intensiven Probentätigkeit.

Neben dem 53-köpfigen Chor bereiten sich auch die Nachwuchssängerinnen von Frohsinn Nofels auf den großen Tag vor. „In diesem Jahr findet das Konzert gemeinsam mit dem Frohsinn Kinderchor, dem Jugendchor Pepsis und der Gruppe Zemmagwürflat statt“, freut sich Frohsinn-Obmann Madi Lang, dass die Nachwuchsarbeit hervorragend funktioniert.

Die ZuhörerInnen erwartet in diesem Jahr nicht nur ein Ohren- sondern auch ein Augenschmaus. Um dem Motto „Lieder einer Ausstellung“ gerecht zu werden, wurden das Atelier Vorderland der Lebenshilfe und der Fotoclub Feldkirch eingeladen, die Lieder mit ihren Bildern zu illustrieren. „Wir sind schon gespannt auf die Bilder“, so Obmann Mandi Lang.

Das Konzert „Lieder einer Ausstellung“ von Frohsinn Nofels findet am 12. Mai um 20 Uhr in der Volksschule Nofels statt. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Frohsinn Nofels: Intensive Probenarbeit für Konzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen