Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fröhliches Narrentreiben beim Musikantentreff im Schwanen

Die fünfte Jahreszeit ist eine herrliche Sache!
Die fünfte Jahreszeit ist eine herrliche Sache! ©Pezold
Vergangenen Dienstagabend trafen sich lustige Musikanten zum alljährlichen Faschingstreiben.
Fröhliches Narrentreiben beim Musikantentreff im Schwanen

Dornbirn. Wie jedes Jahr hatte Helga Fessler im Schwanen eine Faschingsparty organisiert und dazu die Musikanten eingeladen. Regelmäßig trifft man sich zum Musikantentreff im Schwanen, dieses Mal waren alle maskiert und es war ein buntes Wirrwarr von ausgefallenen Verkleidungen zu bewundern. Das fröhliche Treiben im Saal lud zum Mitsingen und Mittanzen ein.

Musik macht Freude

Es ist immer wieder ein fröhliches Beisammensein, wenn die Musikanten ihre Treffen abhalten. Ob Harmonika, Posaune, Gitarre, oder selbst gezimmerte Instrumente, Musik liegt immer in der Luft und die Musikfreunde sind eine eingeschworene Gesellschaft. Aus dem Allgäu, dem Bregenzerwald, der Schweiz und vielen umliegenden Gemeinden trudeln regelmäßig Musikbegeisterte ein, um sich in unterhaltsamen Stunden bei Musik und einem guten Gespräch die Zeit zu vertreiben. Seit vielen Jahren kümmert sich Helga Fessler um die Geschicke des Vereins und sorgt ständig für neue Highlights. Beim bunten Faschingsabend hatten die Freunde des geselligen Lebens wieder einmal Gelegenheit, sich einen Abend lang königlich zu amüsieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Fröhliches Narrentreiben beim Musikantentreff im Schwanen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen