AA

FRK-Dance School & Academy holt sich wieder Top-Platzierung

Die Prodigy Crew der FRK Dance School aus Dornbirn konnte auch heuer wieder in Ludwigshafen überzeugen.
Die Prodigy Crew der FRK Dance School aus Dornbirn konnte auch heuer wieder in Ludwigshafen überzeugen. ©FRK
FRK-Dance School & Academy holt sich wieder Top-Platzierung

Zweiter Platz für die Prodigyy Crew

 

Dornbirn/Ludwigshafen. Bereits zum achten Mal nahm die Prodigyy Crew der FRK Dance School & Academy aus Dornbirn beim Internationalen Streetdance &Hip Hop Contest

„+phat-skillz/dance“ im Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen teil. Auch heuer konnte man wieder mit einer hervorragenden Performance („the cube“) punkten und vor ausverkauftem Haus den zweiten Platz ertanzen.

 

Aus hunderten Bewerbungen und mehreren Nationen wurden 14 Choreographien ausgewählt. Die Jury von „+phat_skillz//dance“ ist mit drei berühmten (Tanz-)Stars aus der HipHop-Szene besetzt: DJ Opossum, mehrfach ausgezeichneter DJ, Breakdancer und Produzent, der HipHop-Star, Choreograph und Tänzer Kelechi Onyele und dieses Jahr erstmals als neues Jury-Mitglied dabei: Boris „Swift Rock“ Leptin, der mit seinem Tanzpartner Storm und der gemeinsam gegründeten weltbekannten und legendären Crew „Battle Squad“ die ganze Welt bereiste und 1991 und 1992 Weltmeister beim „Battle of the Year“ wurde.

 

Ehrung für den sportlichen Leiter aus Dornbirn

 

Besonders freuen durfte sich auch Mike Saretzki, sportlicher Leiter, Tänzer und Choreograph der FRK Dance School. Ihm wurde 2014 die Ehrenurkunde von „phat-skillz dance“ für die 8-jährige Teilnahme beim Contest und seine außergewöhnlichen, kreativen und hochmusikalischen Choreographien verliehen.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • FRK-Dance School & Academy holt sich wieder Top-Platzierung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen