AA

Friseursalon bestohlen

Dienstag gegen Mittag im Friseursalon Auer in Sulz: Die Chefin des Ladens und eine Angestellte sind gerade in einem Nebenraum des Geschäfts, als sie ein Geräusch hören.

“Die Frauen dachten, dass ein Kunde hereinkommt und gingen in den Salon”, berichtet ein Polizist der Dienststelle Sulz. Doch der dunkel gekleidete Mann, der das Geschäft betreten hat, führt anderes im Schilde, als sich die Haare schneiden zu lassen. “Der Täter öffnete die Kasse und griff sich die Scheine”, so der Beamte weiter. Die zwei Friseurinnen sehen nur noch, wie der Mann fluchtartig den Salon verlässt und eilen ihm hinterher. Doch der dreiste Dieb entkommt mit seiner Beute. Binnen Minuten löst die Polizei eine Fahndung aus. Sechs Polizeiautos nehmen die Verfolgung auf – ohne Erfolg, der Täter ist wie vom Erdboden verschwunden. Bei dem Mann handelt es sich um einen ca. 50-Jährigen Ausländer mit schwarzen Haaren und dunkler Strickjacke.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Friseursalon bestohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen