AA

Friedenslicht aus Bethlehem

Das Friedenslicht aus Bethlehem verkündet auch dieses Jahr wieder den Frieden. Feuerwehrjugend, Rotes Kreuz und Pfadfinder verteilen die Flamme in alle Haushalte.

400 Jugendliche von Feuerwehren aus ganz Vorarlberg werden am Dienstag, 23. Dezember, zur Sendungsfeier des Friedenslichtes in Ludesch erwartet. Um 19 Uhr zelebriert Pfarrer Eugen Giselbrecht einen „Lichtgottesdienst“. Im Anschluss nehmen Florianijünger das Friedenslicht in Empfang und tragen es dann am Heiligen Abend in ihren Wohnsitzgemeinden von Haus zu Haus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Friedenslicht aus Bethlehem
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.