AA

Freundin biss Partner fast den Penis ab

Irre Beziehungstag in den USA
Irre Beziehungstag in den USA ©Bilderbox
Amber Ellis (31) aus Oklahoma (USA) hat amerikanischen Medienberichten zufolge ihrem Freund fast den Penis abgebissen. Sie soll ihren Partner im Schlaf "überrascht" haben.

Eine irre Beziehungstat ereignete sich kürzlich in den USA. Amber Ellis sitzt derzeit in Untersuchungsshaft, weil sie ihrem Partner fast den Penis abgebissen hat. Der Tat ging angeblich ein Beziehungsstreit in alkoholisiertem Zustand voraus. Das Opfer soll sich im Streit beklagt haben, dass seine Freundin “so notgeil” sei.

Im Schlaf “überrascht”

Nach dem Streit verließ der Mann das Schlafzimmer und legte sich auf das Sofa im Wohnzimmer. Als der Mann eingeschlafen war, ereignete sich die schreckliche Tat. Amber macht sich am besten Stück ihres Freundes zu schaffen. Der Mann erwachte plötzlich und stellte mit Schrecken fest, dass seine Freundin ihm beinahe den Panis abgebissen hat. Als sich das Opfer wehrte, soll die 31-Jährige ihm zusätzlich noch einen Laptop an den Kopf geschlagen haben.

Mann musste genäht werden

Der Mann musste am Penis genäht werden und erlitt Verletzungen an Kopf, Gesicht, Nacken und Fingern. Amber Ellis sitzt derzeit in Untersuchungshaft und wartet auf ihren Prozess.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Freundin biss Partner fast den Penis ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen