AA

Freunde auf der ganzen Welt

Zusammenhalt, Freundschaft und Abenteuer kommen bei den Pfadis nicht zu kurz.
Zusammenhalt, Freundschaft und Abenteuer kommen bei den Pfadis nicht zu kurz. ©cth
Freunde auf der ganzen Welt

Die Pfadfinder Lustenau blicken auf dreißig Jahre Abenteuer zurück.

Lustenau. Jugendarbeit auf höchstem Niveau – so lässt sich die Pfadfindervereinigung mit einem Satz bestens beschreiben. Dass die Organisation Erfolg hat, beweist eine knapp 100-jährige Vereinsgeschichte und rund 38 Millionen Mitglieder auf der ganzen Welt. Allein in Lustenau zählt der Verein rund 100 Mitglieder, die alle mit Leidenschaft und Engagement dabei sind.

“Das ist mein Überlebensabzeichen”, präsentiert der dreizehnjährige Max Kremmel stolz. “Wir mussten bei einem Lager letztes Jahr bei starkem Regen und Wind ein Lagerfeuer machen. Das war nicht gerade einfach, aber zusammen mit meinem Kumpel habe ich es geschafft”, erklärt er und verweist noch einmal mit einem Augenzwinkern auf seine Plakette auf dem traditionellen Pfadidress. Zusammenhalt wird bei der Vereinigung ganz groß geschrieben. Das ist auch ein Grund, warum Martin Hollenstein schon auf 16 Jahre Pfadfinderkarriere zurückblicken darf. Als Wölfling begonnen, gehört er heute zum Gruppenleiterteam. “Es herrscht einfach eine tolle Verbundenheit untereinander und es entstehen Freundschaften auf der ganzen Welt”, erzählt er und führt uns dabei durch den Hauptsitz der Lustenauer Pfadfinder, das 1993 erbaute Pfadfinderheim. Hier finden die wöchentlichen Truppstunden statt, ansonsten spielt sich eben viel draußen ab. Zeltlager und Wanderungen inklusive.

Das Ziel der Bewegung ist es, junge Menschen in ihrer geistigen, religiösen, körperlichen und sozialen Entwicklung zu unterstützen. In den vier Altersstufen werden den Kindern und Jugendlichen altersgemäß die Schwerpunkte der Pfadfinderidee, wie soziales Engagement, weltweite Verbundenheit, kritisches Auseinandersetzen, naturverbundenes Leben, schöpferisches Tun und Spiritualität nähergebracht. “Wir unterstützen Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit und mit unseren ganzheitlichen Methoden sprechen wir Hand, Herz und Hirn gleichermaßen an”, berichtet Martin Hollenstein weiter. Apropos Herz. Ganz nah beim Herzen unter seinem Raumanzug trug auch Neil Armstrong bei seinem ersten Besuch auf dem Mond die Pfadfinderlilie und zeigt: “Pfadis gibt es nicht nur auf der ganzen Welt, sondern im ganzen Universum”.

Daten und Fakten zu den Pfadfindern:
Weltweit 38 Millionen Mitglieder und größte politisch unabhängige Jugendorganisation.
Pfadfinder Lustenau: knapp 100 Mitglieder, gegründet 1980.
Seit 1993 eigenes Vereinsheim.
Höhepunkte im Pfadijahr: Startfest im September, Pfadifaschingsball und das traditionelle Scheibenschlagen
Altersstufen: Wichtel und Wölflinge (7-10 Jahre), Guides und Späher (10-13 Jahre), Caravelles und Explorer (13-16 Jahre), Ranger und Rover (16-19 Jahre)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen die Pfadis immer wieder aktive Persönlichkeiten jeden Alters, die sich in ihrer Freizeit sinnvoll engagieren wollen und gerne mit und für Kinder und Jugendliche arbeiten. Vom Engagement als Jugendleiter oder Vereinsfunktionär über einen Kuchenbäcker bis hin zum Helfer bei Festen gibt es im vielfältigen Vereinsleben für jedes Talent eine Möglichkeit. Auch ohne pfadfinderische Vorerfahrung ist ein Einstieg jederzeit möglich. Informieren Sie sich unverbindlich.

Mehr Infos/Kontakt

T 0650 9230983
E pfadi.lustenau@cable.vol.at
H www.ppoe.at | www.pfadis-vorarlberg.com

Umfrage: Was gefällt dir bei den Pfadfindern?

Martin Hollenstein, 24 Jahre, Lustenau:
Die Pfadfinder sind eine sehr alte Organisation und mich fasziniert die weltweite Verbundenheit. Mir macht es großen Spaß Jugendliche auf dem Weg des Erwachsenwerdens begleiten zu können.

Patrick Hochschwarzer, 12 Jahre, Lustenau:
Ich bin seit zwei Jahren dabei und finde es bei den Pfadis ganz cool. Man hat immer eine große Gaude untereinander und lernt nebenbei auch noch ganz praktische Sachen.

Max Kremmel, 13 Jahre, Lustenau:
Mir gefallen die super Ausflüge und Sommerlager jedes Jahr. Wir waren schon in Wien und man kommt richtig herum und kann die verschiedensten Abzeichen in Fähigkeiten machen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Freunde auf der ganzen Welt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen