Freudentag für Nofler Bevölkerung

Die Nofler Bürger hatten am Wochenende dabei gleich zwei Gründe zum Feiern: Einerseits ging unter den Klängen des Musikvereins die feierliche Eröffnung eines Radwanderweges über die Bühne.

Andererseits wurde der neu gestaltete Kapellenvorplatz durch Pfarrer Pavol Kubicar in Anwesenheit von LR Manfred Rein, Vizebürgermeisterin Erika Burtscher und Ortsvorsteher Adolf Schatzmann gesegnet.

Beleuchteter Radweg

Der asphaltierte und in der Nacht beleuchtete Radweg bietet nun eine sichere Verbindung von Nofels nach Bangs zu den Anschlüssen an das internationale Radwegenetz in die Schweiz, über die grüne Grenze nach Liechtenstein und nach Meiningen. Im Zuge der Arbeiten ergab sich auch die Chance, den Vorplatz der Kapelle, in der regelmäßig Messen, Taufen und Hochzeiten stattfinden, neu zu gestalten. Die direkt vor dem Kapelleneingang vorbeiführende Straße wurde aufgelassen, der in der angrenzenden Wiese stehende Brunnen im Platz integriert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Freudentag für Nofler Bevölkerung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen