AA

Freizeitunfall in Gaißau

Am Samstag gegen 12.45 Uhr war ein 79 Jahre alter Mann aus Gaißau in der Werkstätte seines Einfamilienhauses mit einer Tischkreissäge damit beschäftigt, Holzstreifen von einer Platte abzuschneiden.

Das Holzstück führte er mit den Händen am Sägeblatt vorbei, wobei er mit den Fingern seiner linken Hand in das Sägeblatt geriet. Dabei wurde ihm die Fingerkuppe seines linken Mittelfingers abgetrennt. Zudem erlitt er eine Schnittwunde am linken Ringfinger. Er wurde mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus Bregenz eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Freizeitunfall in Gaißau
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.