Freakwave Intermezzo in Dornbirn

Samstagabend ist die britische Sängerin und Songwriterin Julia Biel auf dem Freakwave Intermezzo zu Gast.
Samstagabend ist die britische Sängerin und Songwriterin Julia Biel auf dem Freakwave Intermezzo zu Gast. ©Julia Biel
Freakwave Festival gibt vom 10. bis 13. Juli in Dornbirn ein Intermezzo mit buntem Programm.
Freakwave Intermezzo

Dornbirn. Die außergewöhnliche Mischung aus Musik, Kultur und Freestylesport des Freakwave Festivals, das bisher im Bregenzer Strandbad veranstaltet wurde, wird in diesem Jahr beim Freakwave Intermezzo um eine Facette reicher: Performance. Internationale Künstler machen die neue, urbane Location in Dornbirn zu ihrer Bühne und bespielen den Spielboden, das Rhomberg Areal sowie öffentliche Plätze in der ganzen Stadt.

Die bewährte außergewöhnliche Mischung des Festivals aus Konzerten, DJ Line-Ups, Freestylesport, Visual Art & Film ergänzt der neue Leiter, Mathias Niederwolfsgruber, mit Performance. Im Spielboden und auf dem Rhomberg Areal garantieren zudem Musiker und Bands wie Julia Biel, Gin and Juice oder Klumzy Tung Festivalstimmung.

Internationale Performance

Das Performance-Programm mit dem Titel „Caught in the Act“ findet in Kooperation mit Studierenden und Alumnis des Fachbereichs für Performative Kunst an der Akademie der bildenden Künste Wien und der Art Bodensee statt. Internationale Künstler schlagen dabei eine spannende Brücke von ortsspezifischen Performances zu poetischen Interventionen in der Bildenden Kunst. Auftritte finden sowohl im Spielboden, auf dem Rhomberg Areal, in Dornbirner Kunstinstitutionen als auch im öffentlichen Raum statt.

Urbane Sportarten

Nicht zu kurz kommt beim Freakwave Intermezzo auch der sportliche Aspekt. Im Rhomberg Areal können urbane Sportarten wie Skateboard, Longboard, Parcours und Slacklining ausprobiert werden. Sportlicher Höhepunkt – wenn auch nur passiv – ist die Live-Übertragung des WM-Finales im Rahmen des FM4 WM-Quartiers inklusive eines Überraschungsprogramms zu den spielenden Nationen.Buntes Treiben verspricht auch die Streetart- und Wandmalerei-Promenade durch das Gelände, wo sich junge Street-Artists dem Publikum live präsentieren. Für Modeliebhaber gibt es täglich den Freakmarkt. Auf diesem präsentieren aufstrebende Labels wie Klunkar, Anziehbar, Maruel Clothing oder Icone Longboards ihre neuesten Kreationen und Kollektionen.

 

Programm

Donnerstag, 10. Juli, Open Air Bühne / Spielboden
VIS Vienna Independent Shorts Night I + Alex (SoulBrigada)
Caught in the Act Performances Art Bodensee / Messe Dornbirn
Visual Projektionen + Installationen by Farbenfratzen

Freitag, 11. Juli, Open Air Bühne / Spielboden / Rhomberg Areal
VIS Vienna Independent Shorts Night II
Gin and Juice (Oldschool Hip Hop, Funk & Soul, Classic Beats)
Live Acts + Dj Support
Caught in the Act Performance im öffentlichen Raum / Art Bodensee / Spielboden
Streetart / Wandgestaltung
Visual Projektionen + Installationen by Farbenfratzen
Freakmarkt + Open Air Area

Samstag, 12. Juli, Open Air Bühne / Spielboden / Rhomberg Areal
Julia Biel (UK) & Band
Klumzy Tung + Mr. Dero & Band (UK/AUT)
Isis Salam (Exploited Records, Berlin) live
Mothers Cake live, Mann + Klamm, DJ Socke 23, DJ Flatz, u.v.m.
Visual Projektionen + Installationen by Farbenfratzen
Street Art / Wandgestaltungen
Freestyle Sportarten zum Ausprobieren + Shows
Freakmarkt + Open Air Area
FM4 WM Quartier West + Überraschungsprogramm je nach Land

Sonntag, 13. Juli, Open Air Bühne / Spielboden / Rhomberg Areal (freier Eintritt)
Street Art / Wandgestaltungen
Freakwave DJ Team
FM4 WM Quartier West + Überraschungsprogramm je nach Land
Freakwave Showdown!!

 


Kartenvorverkauf:
in allen Raiffeisenbanken (Ermäßigung für), V-Ticket, Musikladen, Sajas, aha Dornbirn, Dornbirn Tourismus; Ermäßigung für Raiffeisenclubmitglieder und Inhaber der 360 Card, Eintritt Spielboden ab 18 Jahren

Weitere Informationen: www.freakwave.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Freakwave Intermezzo in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen