AA

Frauen profitieren von guter Wirtschaftslage

Schwarzach - Für ÖVP-Frauensprecherin Theresia Fröwis ist es sehr erfreulich, dass auch die Frauen von der guten Wirtschaftslage profitieren - und das durchaus spürbar: "Die Zahl der beschäftigten Frauen ist von November 2006 bis November 2007 deutlich gestiegen."

Laut Fröwis waren 63.000 Frauen in Beschäftigung, was einen Anstieg von 1.552 Frauen bedeutet. Dass die Arbeitslosigkeit bei den Frauen bis 20 Jahre um 17,4% gesunken ist, führt Fröwis auch auf deren hohe Motivation zurück. Der bedarfsgerechte Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen für Berufstätige trage ebenfalls zur Reduzierung der Frauen-Arbeitslosenquote bei. „Diese verringerte sich in der Gruppe der Frauen bis 50 Jahre immerhin um 11%.“

Gut qualifizierte und ausgebildete Frauen seien in der Wirtschaft, im Dienstleistungsbereich und in der Pflege unverzichtbar. Fröwis: „Die verschiedenen Beschäftigungsinitiativen des Landes und die gute Arbeit des AMS haben zudem bewirkt, dass die Quote von länger als 12 Monaten arbeitslosen Frauen um 42,2% gesunken ist.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frauen profitieren von guter Wirtschaftslage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen