AA

Frau stürzte von einer Brücke

Eine 30 Jahre alte Frau aus Rankweil bei Feldkirch ist Sonntag früh in ihrer Heimatgemeinde von einer Brücke rund fünf Meter tief ein ein Bachbett gestürzt - Schwere Verletzungen im Beckenbereich.

Die Frau war vermutlich aus Übermut über das Brückengeländer geklettert. Die 30-Jährige war gegen 5.00 Uhr gemeinsam mit einem Bekannten zu Fuß in Richtung Ortsmitte unterwegs. Bei der Brücke über das Bachbett der Triftanlage, eines Nebenkanals der Frutz, kletterte die Frau aus eigenem Antrieb auf die Außenseite des Brückengeländers. Zurufe ihres Begleiters, das nicht zu tun, wurden von der Frau ignoriert.

Die Rankweilerin stürzte bereits nach zwei bis drei Schritten vom etwa fünfzehn Zentimeter schmalen Brückenrand. Sie wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Rankweil mit einem Kranwagen aus dem Bachbett geborgen, die medizinische Erstversorgung wurde vom Notarzt geleistet. Anschließend wurde die Verunglückte mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frau stürzte von einer Brücke
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.