AA

Frau nach Unfall mit Mopedauto verletzt

Die Polizei mussten am Donnerstagmorgen für einen Unfall auf der L41 anrücken.
Die Polizei mussten am Donnerstagmorgen für einen Unfall auf der L41 anrücken. ©Pascal Pletsch/Symbolbild
Lustenau - Am Dienstagmorgen geriet eine 45-Jährige mit ihrem Mopedauto aufgrund von Schneematch auf der Straße ins Rutschen und landete auf der Gegenfahrbahn.

Die 45-Jährige war mit ihrem Gefährt auf der L41 Richtung Dornbirn unterwegs als sie wegen schlechter Fahrbahnbedingungen ins Rutschen kam. Das Mopedauto geriet in Folge auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Kastenwagen.

Erheblicher Sachschaden

Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Dornbirn gebracht, der Lenker des Kastenwagens blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die L41 musste für von 7:15 bis 8:45 Uhr gesperrt werden. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frau nach Unfall mit Mopedauto verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen