AA

Frau fuhr Schlangenlinien auf A14

Feldkirch - In auffälliger Schlangenlinien-Fahrt war auf der Rheintalautobahn Mittwoch früh eine 38-jährige Autolenkerin aus Hard unterwegs.

In Feldkirch konnte die Frau schließlich von der Polizei angehalten werden. Ein Alko-Test ergab laut Polizei einen Wert von rund drei Promille. Der betrunkenen Lenkerin wurde an Ort und Stelle der Führerschein entzogen.

Ein Autofahrer hatte die gefährliche Fahrweise der Lenkerin gegen 9.00 Uhr der Polizei gemeldet. Die 38-Jährige war auf dem Weg zur Arbeit und zeigte sich laut Polizei bei der Führerscheinabnahme einsichtig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frau fuhr Schlangenlinien auf A14
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen