AA

Frau auf Inntalautobahn verunglückt

Tödlich verunglückt ist eine Vorarlbergerin am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Tirol. Die 71-Jährige war nach Angaben der Polizei als Beifahrerin im Unglückswagen gesessen.

Sie war gemeinsam mit ihrem 76-jährigen Mann auf der Inntalautbahn (A12) in westliche Richtung unterwegs. Im Gemeindegebiet von Haiming lenkte der Mann wegen Sekundenschlafes das Auto über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Das Fahrzeug überschlug sich, streifte an Bäumen und Sträuchern und kam nach etwa 90 Metern auf den Rädern zum Stillstand. Die Frau erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Der 76-Jährige musste mit Hilfe der Bergeschere aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frau auf Inntalautobahn verunglückt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.