AA

Frau auf Faschingsball "versehentlich" verprügelt

Nach einer Schlägerei ist eine Frau im Krankenhaus.
Nach einer Schlägerei ist eine Frau im Krankenhaus. ©Canva
Eine 36-Jährige ist in der Nacht auf Sonntag bei einem Faschingsball in einem Veranstaltungszentrum in Kössen in Tirol (Bezirk Kitzbühel) in eine Auseinandersetzung dreier Männer geraten und dabei verletzt worden.

Die Frau, die unmittelbar in der Nähe stand, wurde dabei plötzlich und unerwartet von mehreren Faustschlägen im Kopfbereich getroffen, teilte die Polizei mit. Sie stürzte gemeinsam mit dem Angreifer zu Boden.

Eine Begleitung der Frau zog den Angreifer von ihr weg. Dieser ergriff daraufhin die Flucht, hieß es. Er konnte vorerst nicht identifiziert werden. Die 36-Jährige wurde in das Krankenhaus St. Johann in Tirol eingeliefert. Die Exekutive bat um Hinweise.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Frau auf Faschingsball "versehentlich" verprügelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen