AA

"FrageRaum Politik"

Vorarlberger Politiker stellten sich den Fragen Jugendlicher in einer offenen Diskussionsrunde.
Vorarlberger Politiker stellten sich den Fragen Jugendlicher in einer offenen Diskussionsrunde. ©Kevin Oberhauser
FrageRaum Politik Dornbirn

Jugendliche befragten Vorarlberger Politiker.

Dornbirn. Zu einer besonderen Fragestunde fanden sich vergangenen Mittwoch Vorarlberger Spitzenpolitiker der verschiedenen Parteien im Dornbirner Spielboden ein. Hier standen sie einen Vormittag lang Jugendlichen Rede und Antwort. Die jugendlichen Diskussionsteilnehmer Julia Schwendinger, Lisa Aberer, Simon Kriss, Kevin Oberhauser, Nadja Blenke und Fabian Dünser haben folgenden Bericht über die politische Diskussion verfasst:

Bereits zum dritten Mal fand am 19. Mai ein “FrageRaum Politik” im Spielboden Dornbirn statt. Dieses Projekt wurde vom aha organisiert und ermöglicht es Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren, vier Landespolitikern Fragen zu stellen. Sie konnten sich so eine eigene Meinung über die Politiker und die Landespolitik bilden. Vor Ort waren je ein Politiker von der ÖVP (Dr. Thomas Winsauer), der SPÖ (Michael Ritsch), den Grünen (Vehide Aydin) sowie der FPÖ (Dieter Egger). Das Besondere an dieser Veranstaltung war die Tatsache, dass keine Wahlen bevorstanden und die Politiker nicht auf ihre gespielte Art für ihre Partei werben mussten. 80 Jugendliche aus dem Raum Dornbirn waren dieses Mal dabei und bombardierten die Politiker mit Fragen. So konnten die Jugendlichen die Politiker über Privates und Politisches ausfragen und alles aus einer anderen Perspektive betrachten. Sechs Schüler aus dem BORG Schoren berichteten anstelle der heimischen Medien von diesem Event. Sie interviewten mehrere Schüler und die Moderatoren über das Projekt.

Dieses Event fand bei allen Jugendlichen großen Anklang und viele würden es nächstes Jahr wieder besuchen. Auch die Moderatoren Tobias Smodics und Flora Fessler waren mit dem Ablauf der Veranstaltung mehr als zufrieden. “Ich fand es von Anfang an eine lässige Idee und es war auch wirklich ein genialer Vormittag. Ich bin beim Jugendkomitee von Bregenz und kam durch das aha zu dieser Veranstaltung. Es ist das erste Mal, dass ich dieses Event moderiere und auf Nachfrage würde ich es sicher wieder machen.” Bringt es Jungmoderator Smodics auf den Punkt.

VN-Umfrage: Wie hat dir die “FrageRaum Politik” Veranstaltung gefallen?

Onur Orun, 16, Berufsschule Dornbirn
Ich fand diese Veranstaltung super. Ich war schwer beeindruckt, wie offen die Politiker mit uns geredet haben und alle Fragen ehrlich beantwortet haben.

Jatinder Warraich, 15, BGD Dornbirn
Ich fand diesen Vormittag sehr interessant. Mir hat es gefallen, dass man die Politiker über bestimmte Themen ausfragen konnte und nachher die verschiedenen Meinungen vergleichen konnte.

Julia Schwendinger, 16, BORG Schoren
Mir hat der Tag im Allgemeinen sehr gut gefallen, da ich einen guten Einblick in die Politik in Vorarlberg bekam.

Emil Groß, 17, BG Dornbirn
Es war sehr interessant, die Meinung von einem Politiker selbst zu hören und nicht über die Medien, welche oft vieles verdrehen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • "FrageRaum Politik"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen