AA

Frachter sank vor Bosporus - 9 Mann gerettet

Ein mit Schrott beladener Frachter ist am Freitag vor der Einfahrt in den Bosporus an seinem Ankerplatz im Schwarzen Meer gesunken. Neun der zehn Besatzungsmitglieder konnten gerettet werden.

Nach dem Kapitän werde noch gesucht, berichteten türkische Medien. Der unter panamesischer Flagge fahrende Frachter kam aus der Hafenstadt Konstanza an der rumänischen Schwarzmeerküste. Aus zunächst unbekannten Gründen hatte das Schiff an seinem Ankerplatz Schlagseite bekommen und war wenig später gesunken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Frachter sank vor Bosporus - 9 Mann gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen