AA

StR Obwegeser zur Rettungsabteilung Hohenems

©FPÖ
Typisch ÖVP - beim Feiern des Ehrenamtes 1. Reihe fußfrei, beim Unterstützen im versteckten Winkel !

Man wird ja mit der Zeit einiges von ÖVP Kommunalpolitikern gewohnt, doch dass jetzt das eigene Versagen in Sachen Rettungsabteilung Hohenems, mit mehr als überflüssiger Kritik an der Rettungsabteilung kaschiert werden soll, ist auch für mich überraschend, so der Stadtparteiobmann der Hohenemser FPÖ Stadtrat Horst Obwegeser!

Obwegeser wörtlich: „Es ist einfach die Unwahrheit und den vielen Ehrenamtlichen bei der Rettungsabteilung gegenüber unfair zu behaupten, sie erzeugen in Sachen Neubau parteipolitischen Druck. Wir, die FPÖ Hohenems haben sich diesem Thema – übrigens nicht zum ersten Mal – angenommen, weil es einfach Tatsache ist, dass die Sache „Neubau Rettungsabteilung“ seit Jahren im Tiefschlaf liegt und im Interesse der Sicherheit unserer Mitbürger endlich einer Erledigung zugeführt werden muss. Das muss trotz ÖVP Mehrheit und einigen schwarzen Bürgermeistern, welche anscheinend über demokratiepolitische Defizite verfügen, schon noch erlaubt sein! Es stimmt auch nicht, dass die vorgelegten Neubau-Pläne überdimensioniert sind. Im Gegenteil, sollte wirklich zukunftsgerecht gebaut werden, werden hier zusätzliche Adaptierungen stattfinden müssen. Aber über das kann ja dann im angebotenen Dialog, über den ich mich wirklich sehr freue, genauer besprochen werden. Nichts anderes wollten wir und darin sehe ich auch unsere Aufgabe. „Der blaue Wecker läutet und die Schwarzen wachen auf!“

Trotzdem sollte es sich als Einmaligkeit darstellen, dass sich engagierte ehrenamtliche Mitbürger, welche z.T. auch als Lebensretter Dienst tun, von schwarzen Bürgermeistern kritisieren lassen müssen. Das Ehrenamt sollte auch von der ÖVP nicht nur beim Feiern hochgejubelt werden, um im Blitzlicht zu stehen, sondern auch dann unterstützt werden, wenn es selbst Hilfe braucht. Und das ist eben jetzt beim Rettungsheim Hohenems dringenst der Fall!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • StR Obwegeser zur Rettungsabteilung Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen