AA

FPÖ-Allgäuer zum Stadttunnel FK: „Positiver UVP-Bescheid ist wichtiger Schritt in Richtung Verkehrsentlastung“

LAbg. Daniel Allgäuer fordert erneut Stadttunnel für Feldkirch
LAbg. Daniel Allgäuer fordert erneut Stadttunnel für Feldkirch ©Vorarlberger Freiheitliche
Appell an GRÜNE, bürgerfeindliche Verhinderungspolitik endlich einzustellen. „Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung Verkehrsentlastung.

Null-Lösungen bringen uns nicht weiter, sondern wir haben uns um die notwendigen Mobilitätsbedürfnisse der Menschen und der Wirtschaft zu kümmern und entsprechende Entlastungsmaßnahmen zu setzen“, so die Reaktion des FPÖ-Landtagsabgeordneten und Feldkircher Stadtrats Daniel Allgäuer auf den positiven UVP-Bescheid für den Stadttunnel Feldkirch.

„Wir Freiheitlichen stehen seit Beginn an hinter dem aus einem dreijährigen, breit mit der Bevölkerung durchgeführten Planungsprozess hervorgegangenen Tunnelprojekt zur Entlastung der Feldkircher Bevölkerung und ich erwarte mir jetzt auch von den Grünen, dass sie den positiven UVP-Bescheid akzeptieren und ihre bürgerfeindliche Verhinderungspolitik in dieser Frage endlich einstellen“, betont Allgäuer.

Allgäuer weist erneut darauf hin, dass Verkehrsexperten davon ausgehen, dass bei einer Realisierung dieses Projektes nicht nur die Innenstadt entlastet wird, sondern es auch durch den Wegfall des derzeitigen Ausweichverkehrs über die Letze zu einer massiven Reduktion des Verkehrs auch in diesem Bereich kommt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • FPÖ-Allgäuer zum Stadttunnel FK: „Positiver UVP-Bescheid ist wichtiger Schritt in Richtung Verkehrsentlastung“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen