AA

FPÖ-Stadtrat- und Parteiobmann Dr. Mathias Bitschnau: "Feldkircher ÖVP gibt Scheitern IHRES Verkehrskonzeptes zu!"

FPÖ Stadtchef Dr. Mathias Bitschnau
FPÖ Stadtchef Dr. Mathias Bitschnau ©FPÖ

Interessen der Bürger gehören berücksichtigt.

Erfreut über das Umdenken der Feldkircher ÖVP hinsichtlich ihres mehr als verunglückten Verkehrskonzeptes zeigte sich heute der Feldkircher FPÖ-Stadtrat Dr. Mathias Bitschnau.

Bitschnau dazu: Es wäre ein Wahnsinn gewesen, selbsternannten Verkehrsexperten die Möglichkeit zu bieten, an den Feldkircher Bürgern vorbei ihre Experimente durchzuführen. Die Umsetzung dieses ‚Konzeptes’ hätte in die totale Sackgasse geführt. Es ist gut, dass die Bedenken der Feldkircher Freiheitlichen und der besorgten Bürger gehört wurden und die ÖVP nun diese verkehrspolitische Geisterfahrt mit einem Boxenstopp bremst.”

Zurück an den Start und zusammen mit der Bevölkerung, deren Anliegen ernst genommen werden müssen, optimale Lösungen suchen, sei nun angesagt. “Ein ‚Drüberfahren’ über die Bevölkerung wird es mit den Feldkircher Freiheitlichen ganz sicher nicht geben”, so der freiheitliche Stadtrat Bitschnau abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • FPÖ-Stadtrat- und Parteiobmann Dr. Mathias Bitschnau: "Feldkircher ÖVP gibt Scheitern IHRES Verkehrskonzeptes zu!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen