AA

FPÖ zum Schweizer Asylgesetz

Beifall zollte am Sonntagabend der Obmann der Vorarlberger Freiheitlichen, Landesrat Dieter Egger den Schweizer Nachbarn. Das Schweizer Modell könnte Vorbild für Österreich sein.

Das meinte Egger zur APA. Er werde sich dafür einsetzen, dass in der nächsten Regierungsperiode ähnliche Bestimmungen beschlossen werden.

„Das klare Votum der Schweizer Bevölkerung zeigt deutlich, dass mit Sozialromantik die Asylprobleme nicht lösbar sind“, sagte Egger. Österreich gelte nach wie vor als Asyl-Eldorado, dem müsse ein Riegel vorgeschoben werden. Ein Asylrecht und Ausländergesetze, wie sie die Eidgenossen in einer Volksabstimmung am Sonntag befürwortet haben, wäre, so Egger, auch für Österreich wünschenswert und „ein wesentlicher Schritt zur Bekämpfung des Asylmissbrauchs“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • FPÖ zum Schweizer Asylgesetz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen