Fotovoltaikanlage – erste Energiebilanz

Parick Hehle, Rene Hehle und Mittelschul-Dir. Willi Schneider.
Parick Hehle, Rene Hehle und Mittelschul-Dir. Willi Schneider.
Lochau. Nach rund zwei Monaten Betriebszeit hat die Gemeinde mit der nur 41 Quadratmeter großen Fotovoltaikanlage auf dem Dach der Mittelschule Lochau rund 2.400 KWh Strom erzeugt, über 1,3 Tonnen CO 2 eingespart und rund 1.100 Euro erwirtschaftet.

Initiiert, projektiert und montiert wurde diese Anlage von Patrick Hehle und Rene Hehle, beides ehemalige Schüler der Hauptschule. Kürzlich konnten sie nun zusammen mit Richard Hutter, dem Geschäftsführer der bauausführenden Firma Alternativenergien RALOS in Hörbranz, auf der Ablesestation im Physiksaal der Schule dem Bürgermeister Xaver Sinz und dem Hausherrn Dir. Willi Schneider diese erste stolze Energie-Bilanz präsentieren. Auf diesem Wechselrichter können auch die Schüler in ihrem Unterricht tagtäglich die effektive Nutzung der Sonnenenergie bzw. die Einsparung von Energiekosten samt der Schonung der Umwelt mitzuverfolgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Fotovoltaikanlage – erste Energiebilanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen