AA

Fotoreise in die steirische Toskana

Vor der größten Weintraube der Welt
Vor der größten Weintraube der Welt ©Verein /(kuehmaier)
Fotoreise der Naturfreunde

Bregenz. Die Mitglieder der Naturfreunde Vorarlberg und des VÖAV konnten in der letzten Oktoberwoche zu einer Fotoreise in die Südsteiermark aufbrechen.

Schon zum zweiten Mal ging es auf einer 5tägigen Fotoreise vom 22. – 26. Oktober 2009 in die steirische Toskana, bei der 18 Fotografen der Naturfreundemitglieder teilnahmen. Das herbstliche Ambiente der Südsteiermark bot ideale Bedingungen für diese Fototour, auf der das Fotografieren wunderschöner Motive auf dem Programm stand, bis die Kamera buchstäblich rauchte. Nach dem Tag der Anreise war der erste Höhepunkt das Entdecken der vielfältigen Fotomotive in der Landeshauptstadt Graz, wie der Maria Hilferkirche, dem Kunsthaus, der Murinsel, dem Franziskanerplatz sowie der Grazer Berufsfeuerwehr. Anschließend ging es weiter über Mureck bis nach Feldbach zur Riegersburg, die stolz und mächtig auf ihrem 482 Meter hohen, steilen Vulkanfelsen thronend ebenfalls ein besonderes Fotomotiv war. Natürlich durften die Wahrzeichen der Südsteirische Weinstrasse mit ihren Weinbergen und Winzerhöfen nicht fehlen. Den Abschluss bildeten der Fotostopp bei einem Hirschgehege, sowie den Maronibratern. Zuhause angekommen mussten die unzähligen Fotos gesichtet und aussortiert werden, was viel Arbeit bedeutete, aber einen schönen gemeinsamen Abend beim Betrachten der gelungensten Fotomotive garantiert.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Fotoreise in die steirische Toskana
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen