Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fotoausstellung Norbert Enker in der FHV-Galerie

Dornbirn (FHV) – Die FHV-Galerie zeigt vom 3. Oktober bis 9. November 2012 Arbeiten des Fotokünstlers Norbert Enker.

Seine Bilder führen den Betrachter/die Betrachterin mit menschlicher Nähe und großem Einfühlungsvermögen nach Albanien, das viele Jahre vom Westen völlig abgeschottet war. Mit seiner umfassenden Fotoarbeit über Albanien, ein damals noch recht unbekanntes Land mitten in Europa, hat Norbert Enker sein Studium 1988 an der Universität Essen bei Prof. Angela Neuke im Bereich Bildjournalismus abgeschlossen. Es folgten dann noch weitere Reisen bis in das Jahr 1996. Die verhaltene Farbigkeit der Bilder sowie Norbert Enkers subtile Art der Annäherung an dieses fremde Land und seine Menschen geben der Arbeit eine unverwechselbare Handschrift. Diese teils sehr formal gehaltenen Bilder sind auch heute, zwanzig Jahre nach ihrem Entstehen, noch immer modern und zeitlos in ihrer Ästhetik und zugleich ein wichtiges Zeitdokument für den damaligen politischen und sozialen Umbruch.

Norbert Enker gehört zu den profiliertesten deutschen Fotodokumentaristen. Nahezu alle wichtigen deutschsprachigen Magazine arbeiten mit ihm zusammen und schätzen seinen Blick. Seit über drei Jahrzehnten sind seine Bilder in den wichtigen Bildmagazinen zu sehen.

„Albanien“ ist die dritte FHV-Ausstellung zum Jahresthema „Grenzräume – Verortungen in der Fotografie“. Sie nimmt den Betrachter/die Betrachterin mit auf eine Bilder-Reise an einen der Grenzorte unserer westlichen Zivilisation – äußerst subtil und poetisch.

Die FHV-Galerie ist in der Bibliothek der Hochschule angesiedelt. Mit dem wechselnden Ausstellungsprogramm soll die Bibliothek verstärkt als ein Ort der Kommunikation und Begegnung fungieren. Die Eröffnung der Ausstellung wird kombiniert mit einem Vortrag von Norbert Eker über seine Arbeit als Bildjournalist für internationale Magazine. Der Vortrag findet am 3. Oktober 2012 um 19 Uhr an der FHV im Hörsaal W11/12 statt. Anschließend an seinen Vortrag wird die Ausstellung in der Galerie der FHV Bibliothek eröffnet. Die Öffnungszeiten der FHV-Bibliothek sind: Montag 15:00 bis 21:00 Uhr, Dienstag bis Freitag 9:00 bis 21:00 Uhr,
Samstag 11:00 bis 17:00 Uhr.

Die Ausstellung „Albanien“ läuft vom 3. Oktober bis 9. November 2012.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Fotoausstellung Norbert Enker in der FHV-Galerie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen