Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Formel 1 Meister" der Traktorfahrer

Der Dornbirner Georg Freuis hat den Geotrac Supercup 2006 am 3. September mit Bravour gemeistert und erhält dafür ein ganzes Jahr den Lindner Geotrac 93 inklusive Betriebskosten.

Beim halsbrecherischen Parcours schlug er seine Mitbewerber – immerhin die besten Traktorfahrer Österreichs – um Längen. Da rauchten schon mal die Reifen, wenn es im rasenden Tempo durch die Haarnadelkurven ging, schalten, kuppeln und dann: Bestzeit. Auf Platz zwei landeten zeitgleich der Oberösterreicher Michael Holzinger und Josef Garzaner aus Tirol. Totaleinsatz beim Finale hieß es für die Landjugend Wels, die das Finale perfekt organisiert hatte und reibungslos abwickelte!

Bereits seit mehreren Jahren finden in Österreich Vorentscheide zum Lindner Geotrac statt. Die diversen Landjugendorganisationen ermitteln ihre Landessieger und senden diese zum Finale nach Wels oder Ried, wo der Staatsmeister ermittelt wird.

Beim Tracktorgeschicklichkeitsfahren geht es nicht nur um möglichst schnelles Fahren. Besonders die Sicherheit steht im Vorderpunkt. Nur wer Sicher arbeitet, weder sich selbst noch andere gefährdet, kann „Bester Traktorfahrer Österreichs“ werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Formel 1 Meister" der Traktorfahrer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen