AA

Fünf Verletzte bei Frontalunfall

Warth - Bei einem Unfall in Warth wurden am Sonntagabend fünf Personen verletzt. Ein 22-jähriger Pkw-Lenker touchierte in einer Rechtskurve in einem Tunnel mit seinem Wagen die Wand.

Der Deutsche stieß dann frontal gegen ein entgegenkommendes, vollbesetztes Fahrzeug eines 50-jährigen Deutschen.

Der 22-Jährige war gegen 19.00 Uhr von Warth-Hochkrumbach in Richtung Zentrum unterwegs, als er vor dem Tunnelportal die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor und ins Schleudern geriet. Der Unfallverursacher sowie vier der Insassen des entgegenkommenden Pkw wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fünf Verletzte bei Frontalunfall
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.