Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fünf Personen bei Zusammenstoß zweier Pkw verletzt

Rankweil - Bei einer Kollision zweier Pkw sind am Sonntagnachmittag in Rankweil fünf Personen verletzt worden, darunter zwei Kinder.
Bilder: Pkw-Kollision in Rankweil

Eine 80-jährige Lenkerin aus Bregenz stieß bei einem Abbiegemanöver gegen den Wagen einer 41-jährigen Autofahrerin. Wegen des Unfalls im Bereich der Autobahnabfahrt Feldkirch-Nord kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Die Beteiligten wurden ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert, so die Polizei.

Zu dem Zusammenstoß kam es kurz vor 14.00 Uhr, als die 80-Jährige von der Rheintalautobahn (A14) mit ihrer Beifahrerin abfuhr und links in die Appenzellerstraße einbiegen wollte. Dabei dürfte sie eine 41-jährige Pkw-Lenkerin aus Rankweil übersehen haben, die ihre beiden Kinder im Wagen mitführte. Die Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Fünf Personen bei Zusammenstoß zweier Pkw verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen