AA

Fünf Personen bei Brand in Lustenau verletzt

VOL Live
VOL Live
Lustenau - Fünf Personen haben Dienstag früh bei einem Brand in einem Wohnblock in Lustenau Rauchgasvergiftungen und teilweise Verbrennungen erlitten.   

Das Feuer brach gegen 7.00 Uhr in einer Wohnung im Erdgeschoß aus, die Einsatzkräfte retteten eine Bewohnerin aus dem stark verrauchten Stiegenhaus, informierte die Freiwillige Feuerwehr Lustenau. Sie hat laut dem Einsatzleiter Verbrennungen erlitten und wurde ins Spital gebracht.

Die anderen Haus-Bewohner wurden von der Feuerwehr angewiesen, in den Wohnungen zu bleiben, bis das Stiegenhaus entlüftet werden konnte. Anschließend wurden die Bewohner evakuiert. Die betroffene Wohnung ist nach dem Brand unbewohnbar, die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Das Feuer entstand vermutlich in der Küche, so die Brandermittler der Polizei am Dienstagvormittag.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Fünf Personen bei Brand in Lustenau verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen