Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fünf Meter abgestürzt

Dornbirn - Ein 43-jähriger Schoppernauer ist bei Aufräumarbeiten im Dornbirner Ebnit fünf Meter abgestürzt. Er landete mit dem Gesicht auf einem Stein.

Am Dienstagnachmittag war ein 43-jähriger, in Schoppernau wohnhafter Mann mit Aufräumarbeiten im Rahmen der Wildbachverbauung im Bereich der Hinterbergalpe im Ebnit in Dornbirn beschäftigt. Dabei rutschte er aus, blieb bei Ästen hängen, stolperte und fiel in weiterer Folge nach cirka 5 Meter mit dem Gesichtsbereich auf einen Stein. Er erlitt schwere Verletzungen an der Nase,  Oberlippe, Brustbereich sowie am rechten Bein.

Der Verletzte wurde mittels C8 zur ärztlichen Behandlung ins KH Dornbirn eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fünf Meter abgestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen