AA

Flutopfer aus Vorarlberg identifiziert

Das DVI-Team (Disaster Victim Identification) hat vier Monate nach der Tsunami-Katastrophe in Thailand ein weiteres Vorarlberger Opfer identifiziert. Aus Vorarlberg werden damit noch zwei Personen vermisst.

Nach Angaben der Kriminalabteilung des Landesgendarmeriekommandos für Vorarlberg handelt es sich dabei um einen 49 Jahre alten Mann aus Feldkirch.

Zuletzt war Ende März ein Vorarlberger Tsunami-Opfer identifiziert worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Flutopfer aus Vorarlberg identifiziert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.