Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Flugzeugabsturz in Peru

Peru - Ein Militärflugzeug mit bis zu 20 Menschen an Bord ist während eines Unwetters im peruanischen Dschungel abgestürzt.

Bis zu acht Insassen hätten den Absturz überlebt, erklärte eine Sprecherin der Luftwaffe am Freitag. Ein Behördensprecher in der Region Ucayali sagte, Rettungshubschrauber hätten das Wrack mit Hilfe eines von Überlebenden entzündeten Feuers geortet.

Das Flugzeug der Luftwaffe vom Typ Twin Otter war in dem rund 1.000 Kilometer von Lima entfernten Ort Iquitos am Donnerstagabend gestartet. Das Verteidigungsministerium erklärte, die Maschine habe zwischen Orellana und Contamana den Kontakt zu den Fluglotsen verloren. Schlechtes Wetter behinderte die Rettungsarbeiten. Das Flugzeug gehört zu einer Flotte, die regelmäßig die kleineren Gemeinden im Dschungel anfliegt. An Bord waren drei Besatzungsmitglieder und 17 zivile Passagiere, nach anderen Angaben saßen insgesamt 17 Menschen in der Maschine.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Flugzeugabsturz in Peru
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen