AA

Flucht nach Unfall

Kurioser Einsatz für die Autobahngendarmerie gestern Nachmittag. Der Fahrer eines schwarzen VW war in der Autobahnausfahrt Götzis - trotz langer Bremsspur - gegen eine Leitplanke gedonnert.

Doch statt anzuhalten setzte der Lenker die Fahrt mit dem völlig demolierten Auto fort. Ein Zeuge nahm die Verfolgung auf und beobachtete, wie der Fluchtfahrer sein Auto bei der nahen Ziegelei abstellte. Dann floh er samt Beifahrer zu Fuß. Namen und Wohnort des amtsbekannten Autobesitzers waren schnell ausgemittelt. Da im Wagen eine Spritze gefunden wurde, durchsuchte ein Drogenhund das Unfallwrack – ohne Ergebnis. Gestern Abend fahndeten mehrere Gendarmeriepatrouillen nach den beiden Personen aus dem Raum Feldkirch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Flucht nach Unfall
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.