Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Flower-Power beim 70er-Ball

Der 70er Ball im Tennis.Event.Center ist ein Pflichttermin für Hippies und Flower-Power-Fans
Der 70er Ball im Tennis.Event.Center ist ein Pflichttermin für Hippies und Flower-Power-Fans ©Veranstalter

Hohenems. Am kommenden Samstag, den 4. Februar, heißt es wieder „Es lebe Flower-Power“, wenn im Tennis.Event.Center der legendäre 70er-Ball über die Bühne geht. 3 Top-Bands und die 70er-Vinyls von Kult-DJ Momo sorgen für die berühmt-berüchtigte 70er-Ball Stimmung. Heuer fährt erstmals ein Gratis Bus-Shuttle im Bezirk Dornbirn und der Kummenbergregion.

Von 19 bis 21 Uhr heißt es “Happy Hour” – trink 2, zahl 1. Für den Happy-Hour-Sound sorgen „Benny Fitz und die Almosen“. Mit dabei auch die Band „Saitensprung“. Ihr Repertoire umfasst alles von Oldies über Schlager, Country, Pop, Chart-Hits, Blues, Rock, Hardrock – querbeet durch alle Stilrichtungen.

Flower-Power pur versprechen die „Schlagerschlampen“ mit ihrem Hitmix aus den beliebtesten Schlagersongs und den größten Fetenhits, verpackt in einer
durchgeknallten und alles mitreißenden Bühnenshow.

Heuer verkehren erstmals im Bezirk Dornbirn und der Kummenbergregion 2
Shuttle-Busse. Im Stundentakt werden alle Hippies eingesammelt und sicher
zur Partylocation – und natürlich auch wieder zurück – gebracht. Dem
geilsten Ball des Jahres steht also nichts mehr im Wege.

Karten gibt´s bei allen Raiffeisenbanken, Sparkassen, bei www.laendleticket.com und im Cafe Maximilian in Hohenems.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Flower-Power beim 70er-Ball
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen