Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Flotter Melodienreigen

Flotter Auftakt beim Osterfrühschoppen der Stadtmusik Dornbirn
Flotter Auftakt beim Osterfrühschoppen der Stadtmusik Dornbirn ©Bernhard Tost
Osterfrühschoppen 2010 Stadtmusik Dornbirn

Dornbirn. Spass, Spannung und viel Musik gab`s beim Osterfrühschoppen der Stadtmusik. Im gut besuchten Feuerwehrhaus fand zum 14. Mal der traditionelle Osterfrühschoppen der Stadtmusik Dornbirn statt. Nachdem Kurt Nachbaur in seiner gewohnt humorvollen, heiteren Art die Gäste begrüßt hatte, stieg die Stadtmusik unter der Leitung von Kapellmeister Andreas Flatz in das facettenreiche Programm ein, das die Musiker und Musikerinnen in den Wintermonaten mit viel Engagement einstudiert hatten. Von bekannten Märschen wie “Gruß an Böhmen” und “Erzherzog Karl Marsch” bis hin zu Polkas und modernen Titeln aus der Unterhaltungsmusik reichte das diesjährige Spektrum und verhalf jedem Musikgeschmack auf seine Kosten zu kommen. Zu den Höhepunkten gehörten zweifellos die südamerikanischen Rhythmen “La Tromba Espanola” und “Tijuana Taxi” wobei die Trompeten um Solist Bernhard Nachbaur brillierten. Glanzvoll präsentierte sich auch die Jugendmusik mit ihrem Dirigenten Lucas Oberer. Um Instrumente und andere Geräte drehte sich das heurige Quiz, das mit wertvollen Preisen winkte. So gab es einen Rasenmäher, Gutscheine, diverse Bücher, Abendessen auf dem Karren und vieles mehr zu gewinnen. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten die zahlreichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Dornbirn unter Kommandant Wolfgang Fetz. Mit “böhmischen Klängen” ließ die Stadtmusik ihr Frühschoppenkonzert ausklingen, das den zahlreichen Besuchern einen vergnüglichen und fröhlichen Morgen bescherte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Flotter Melodienreigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen